Kleingartenendlosigkeit

Das Gefühl der Endlosigkeit überkam mich. Im Kleingarten meiner Eltern. Ein Sonntagsgefühl ohne Sonntag. Aber gar nicht so schlecht. Ich hatte Lust auf den Versuch es einzufangen. Ganz minimalistisch. Und für das Augustthema "Magischer Minimalismus" von Paleica. Der Kleingärtner an sich ist ja schon eher ein spezielles Völkchen, und lädt dazu ein ihn viel genauer... Weiterlesen →

Rot ist der Sommer

Mit Nina unterwegs. Das ist immer etwas worauf ich mich freue. Ob der Besuch eines Poetry Slams, eines Konzertes, oder wie jetzt Bilder machen. Nina ist ein herrlich offener Mensch und ich mag sie sehr. Nina, falls du es noch nicht weißt: Ich mag dich! Bitte bleib so wie du bist! Vielleicht fällt es auf.... Weiterlesen →

RESET

Manchmal tut es gut sich zu resetten, neu aufzustellen, neutralisieren. Den Blick, die Gewohnheit. Und wie ich mir im Alltag einen Reset-Button wünsche so mache ich es mir in der Fotografie einfach und werde analog. Das ist so erfrischend und befreiend. So ist der eingelegte Film wie ein Glas Wasser zum Kaffee oder ein Stück... Weiterlesen →

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: