Mein Februar: 02 verbunden

Der Februar ist vorbei. Mit dem Februar-Leitwort verbunden habe ich diesen Monat bedacht. Im wahrsten Sinne. Ich habe viel GEDACHT, gegrübelt, verflucht, versöhnt… Erstaunlich wie sehr dieses Wort im Nachhinein gepasst hat. Es war/ist ein sehr emotional aufgeriebener Monat. Intensiv und Kraft raubend. Lehrreich, schmerzlich und versöhnlich. Umso mehr hat es mich gestärkt. – Verbunden […]

Weiterlesen

Mit Leitworten durch das Jahr – 02 verbunden

In den Februar bin ich hinein gestolpert. Es kam unerwartet. In meiner Januar-Wolke sitzend habe ich damit nicht gerechnet. PLUMPS… – da saß ich. So fiel die Entscheidung, für mein neues Leitwort im Februar dann doch ganz leicht. Im Februar ist es verbunden. Wenn ich das Wort in mir wirken lasse, entstehen positive Bilder. Ich […]

Weiterlesen

Mein Januar: 01 Im Kleinen

Der Januar ist vorbei. Mit dem, mir selbst gegeben, Leitwort „Im Kleinen“ bin ich hindurch geschritten. Zu Anfang war ich gespannt, wie ich das Leitwort einsetzen würde. In welchen Situationen mein Vorhaben in meinem Kopf aufpoppen und Anwendung finden würde. Welche „Auswirkungen“ es haben könnte, oder halt auch nicht. Die ersten Tage bin ich ganz […]

Weiterlesen

Mit Leitworten durch das Jahr – 01 Im Kleinen

Der Weihnachtstrubel ist vorbei, die letzten Feiertage auch. So schön diese Triebsamkeit ist, so bereit bin ich im Januar für eine angenehme Leere. Ohne vorbestimmte Ereignisse oder Pläne, außer den eigenen. Ich habe mir einige Gedanken gemacht und das letzte Jahr Revue passieren lassen. Ja,… ich hatte durch die aktuellen Umstände „viel Zeit“ und doch […]

Weiterlesen

Guten Morgen Spinne

Ich wuschel also durch den Lavendel. bereit ihm seinen Winterhaarschnitt zu verpassen. Der Lavendelduft hängt in der Luft. Das letzte Taubenschwänzchen besucht mich. Und die Schnecke lächelt mir freundlich zu. Da sehe ich dich… Die Zeit steht still. Die Nackenhaare stellen sich auf. Leichter Grusel schleicht über meine Arme. Guten Morgen SPINNE! Gut siehst du […]

Weiterlesen

Ein freundlicher Novembermorgen

Ein freundlicher Novembermorgen. Unterwegs zwischen den Feldern, den Grasnarben entlang. Die Sonne blendet und die Raben krähen. Der Schal ist zu warm. Die Flugzeuge dröhnen fremd.

Weiterlesen

Der Herbst ist da

Der Herbst hat viele Gesichter. Ich geniesse die Farben und das Licht. Das ganze Herbstzeug. Bunte Blätter und Eicheln. An sonnigen Tagen ist es perfekt, um sich draußen zu tummeln. Draußen kann ich Kraft tanken. Und kleine Mitbringsel sammeln. In meinem letzten Beitrag „Postkartengruß“ habe ich meine Postkarten vorgestellt. Ich habe sie fleissig verschickt. 🙂 […]

Weiterlesen

Postkartengruß

Ich hatte die Wahl: Frühjahrsputz, Keller ausmisten, Selbstfindung starten, neue Sprache lernen, Challenges definieren, Festplatte aufräumen, Listen schreiben,… Und während ich so all das vor mir herschob… Lieber auch mal in den wunderschönen blauen Himmel glotzte… (zuletzt war der Himmel so strahlend blau, als der isländische Vulkan Eyjafjallajökull ausgebrochen war. Flugverbot über Frankfurt. Unvorstellbar.) … […]

Weiterlesen

Leise Ahnung

Eine leise Ahnung beschleicht mich in diesen Tagen. Ganz still und leise nistet sie sich ein. Still und leise, während ich die aktuellen Ereignisse beobachte. Sie in meinem Alltag erlebe. Ein seltsames Gefühl. Das bisher selbstverständliche wird genommen. Aus GUTEN Gründen. Und ganz nebenbei beschleicht mich eine leise Ahnung wie es sein könnte. Das bisher […]

Weiterlesen

Gedanken: Die Macht der Bilder

Da war es. Das Bild. Und es traf mich mitten ins Herz. So passiert es ab und an. Mitten rein. Ich scrolle durch Instagram&Co. Und es entsteht ein Wow! oder Liebe! oder Traurigkeit! Es entstehen Gefühle. So vielfältig. Manchmal unerwartet, überrollt es mich. Und ich merke wie es in mir arbeitet. Ich das „verdauen“ muss, […]

Weiterlesen