Podcast im Ohr

Nach dem Winter kommt der Frühling. So fühlt es sich langsam an. Die Tage werden länger. Die Sonne scheint wieder.
Und endlich macht es mir wieder Freude durch die Gegend zu spazieren.

Eine kleine Routine hat sich in den letzten Wochen entwickelt.

Sonntag. Kopfhörer im Ohr. Kamera in der Tasche. Bild machen eine Option, kein muss. Podcast an.

(Empfehlung: DIE PHOTOLOGEN und für das feminine Ohr herrengedeck)

Dabei ziellos durch die Kleinstadt und Umgebung ziehen.

Und auf dem Friedhof landen. Mein neuer "Lieblingsort". Klingt seltsamer beim Schreiben, als es ist. Es ist ein schöner Friedhof. 🙂 Stimmungsvoll und würdig. Und man findet in den zugefrorenen Brunnen tolle Strukturen und Effekte.

Im Nachhinein hätte ich mehr Bilder machen sollen, aber ich will ja auch weiter! LAUFEN!

In die Sonne. An schönen Motiven vorbei die ich nur so beschaue und weiter gehe. 🙂

Um dann wieder hängen zu bleiben um Bilder zu machen. Der Makroliebe zu frönen und Frühling zu erwarten. ❤

6 Kommentare zu „Podcast im Ohr

  1. Wundervolle Fotos und ein passender Text.
    Schön zu lesen, dass sich auch andere auf Friedhöfen so richtig wohl fühlen und dort das Schöne entdecken.
    Lieben Gruß
    Uwe

Schreibe eine Antwort zu minoltagrafie Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.