Der Charme des Vergessens

Fast ein Jahr sind diese Aufnahmen alt. Aufgenommen mit einer geliehenen Rollfilmkamera.
Man sieht meine Mama. Immer hilfsbereit damit die Tochter warm wird mit dem Gerät.

-Komm. Stell dich doch mal da hin.
-Keine Ahnung wie das aussieht…. Du siehst doch immer gut aus…
-Ach, stell dich nochmal dahin. Genau.

Zum Charme des Vergessens… Da lag er… der Rollfilm… Vergessen… Schändlich unsorgsam von mir im Schrank herum. Ich hatte keine Idee was denn da so drauf sein könnte…

Als ich die Negative scannte und die Bilder sah, waren die Momente sofort wieder da. 🙂

Garten, Stadtpark, Main,…

Auf das Vergessen und das Wiederfinden! ❤

2 Kommentare zu „Der Charme des Vergessens

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

Make a Choice Alice

Vom Glück, sich nicht entscheiden zu müssen

appetitaufzuhause

Blog über gesundes Backen und Kochen, vegetarisch.

menuchaprojekt

"Farbe kommt in dein Leben, wo der Meistermaler malt." Christian Löer

Z E I T L A U F

analog photography

coronet66

Film & Digital Photography, Vintage Cameras, Travel, Music.

Winterlicht Fotografie

Fotografie berührt mein Herz

AlleAugenblicke

Photographie Literatur und Philosophie

Gedankenwirrwarr & Ruhrpott

Meine ganz eigene Welt

Andikas

travel & words

spontanvernunft

Gedanken & Fotografie

Sommerlinse

Ehemals Testseite für www.familienchor-eschersheim.de

BinMalKürzWeg

Outdoor, Reisen, Fotografie

The WordPress.com Blog

The latest news on WordPress.com and the WordPress community.

FOKUSEFFEKT

Blickwinkel des Lebens durch mein Objektiv!

Der Komödiant – Autorenblog – Schreiben um des Schreibens willen

schreibend • meinend • kauzig • kritisch • Aus Berlin. Kurzgeschichten, Erlebnisse, mal getreu der Geschehnisse, mal völlig der Phantasie entsprungen. Schreibend um des Schreibens willen vom Schreiberling zum Autor.

%d Bloggern gefällt das: