Liebe ist…

...ein Kuss im Sonnenuntergang. Liebe ist auch diesen Moment festzuhalten. Auf Film (Kodak Colorplus 200). Ganz analog unterwegs mit der alten Revueflex meines Papas und dem 50mm Revuenon. Manueller Fokus. Entsprechend lag ich auch mal daneben. Fokus verpasst. Aber was solls. Ich hatte das Privileg als Assistenz unterwegs zu sein. Und die Freiheit zu haben... Weiterlesen →

Der Charme des Vergessens

Fast ein Jahr sind diese Aufnahmen alt. Aufgenommen mit einer geliehenen Rollfilmkamera. Man sieht meine Mama. Immer hilfsbereit damit die Tochter warm wird mit dem Gerät. -Komm. Stell dich doch mal da hin. -Keine Ahnung wie das aussieht.... Du siehst doch immer gut aus... -Ach, stell dich nochmal dahin. Genau. Zum Charme des Vergessens... Da... Weiterlesen →

Das Sommerloch

... hat mich blogtechnisch seit Mai im Griff. Ich bin etwas ratlos. Ich möchte mich weiterentwickeln mit dem Blog und doch lähmt mich etwas. Plötzlich weiß ich nicht mehr wie ich mit dem Medium umgehen soll. Hab keine Worte. Bin blockiert. Nun, vielleicht ist es das Sommerloch und ich akzeptiere einfach den momentanen inneren Zustand.... Weiterlesen →

RESET

Manchmal tut es gut sich zu resetten, neu aufzustellen, neutralisieren. Den Blick, die Gewohnheit. Und wie ich mir im Alltag einen Reset-Button wünsche so mache ich es mir in der Fotografie einfach und werde analog. Das ist so erfrischend und befreiend. So ist der eingelegte Film wie ein Glas Wasser zum Kaffee oder ein Stück... Weiterlesen →

rosagrün

So beginnt "mein" Mai-Thema "Blüten und Blätter" von Paleica - 12 magische Mottos. Als ich das Motto las, dachte ich direkt: da war doch was auf dem kürzlich entwickelten Film... Rosa und grün, wie Blumen und Blätter gehen ja immer. 😉 Auf geht es in den Blütenrausch und zu rauschenden Blättern! 😀

Die Dippemess und ich

Ein kleiner analoger Ausflug mit der Revuelex SC2. 50 mm und 135 mm im Gepäck. Ich war bereit. Nur wo waren die Anderen? Es war März. Und wolkig und etwas trist. Und nicht viel looooos in der Großstadt... Eine andere Tageszeit als 15:00 Uhr Nachmittag wäre wohl auch besser gewesen. 🙂 Nur manchmal ist es... Weiterlesen →

Analog I

Lange hatte ich es vor. Endlich mal wieder einen Film einlegen. In die alte Revueflex SC2 meines Papis. Eine Freundin schenkte mir einen abgelaufenen Film. Das war das Zeichen es einfach zu tun. Seltsam, als Kind in den 90ern war es für mich eine Selbstverständlichkeit einen Film einzulegen. Heute stelle ich mich dabei linkisch an.... Weiterlesen →

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: