Guten Morgen Spinne

Ich wuschel also durch den Lavendel.
bereit ihm seinen Winterhaarschnitt zu verpassen.
Der Lavendelduft hängt in der Luft.
Das letzte Taubenschwänzchen besucht mich.
Und die Schnecke lächelt mir freundlich zu.

Da sehe ich dich… Die Zeit steht still.
Die Nackenhaare stellen sich auf.
Leichter Grusel schleicht über meine Arme.

Guten Morgen SPINNE!

Gut siehst du heute aus.
Während ich mir mit Schrecken vor Augen halte, wie nah ich dir war.
Entschuldige! fast hätte ich dir dein Winterquartier zerstört.

Du, sorry, ich mach nur ein paar Übersprungshandlungsbilder.
Wie hübsch du da so abhängst und … gehe einfach wieder.

Bis später! ich schaue mal nach dir. Ab und an…!
Nicht das mir dieser Faux pas wieder geschieht.

Liebe an dich. Ciao. Kakao…<

Ein Kommentar zu „Guten Morgen Spinne

  1. Sehr süß geschrieben:-)! Kennst du das Bilderbuch von Eric Carle von der Spinne, die spinnt und schweigt? Musste irgendwie direkt daran denken, als du von Grusel und aufgestellten Nackenhaaren geschrieben hast… das Buch konnte meinen Nichten ein wenig Schmunzeln helfen, wenn sie auf Spinnen treffen;-)……. Verwunschene Bilder – wie so oft, toll, was im Alltag so „nebenbei“ gesehen werden kann, wenn man aufmerksam und offen ist:-)…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.